Startseite Über Helix Fishbaits Versandinfo Info AGB Impressum Link´s
 
Produkt suchen:  

Hersteller:

 

     

     

Der Name Helix leitet sich aus dem lateinischen Namen für Weinbergschnecke ab. Was liegt näher als moluskenfressenden Fischen einen Köder zu präsentieren, den diese als Naturnahrung betrachten. Die harte Kalkschale kann zudem von Kleinfischen nicht geknackt werden, sehrwohl aber von Karpfen, weshalb Helix Köder, jenachdem in welcher Größe sie angeboten werden optimal dazu geeignet sind, die ganz Großen zu überlisten.

Nach ausgiebiger Testphase bieten wir nun eine Moluskenart (Schneckenfleisch) zur Bestückung der Häuschen an.  Auch ein Pulver zur Herstellung einer Paste (in Zusammenarbeit mit Max Nollert entwickelt) Helix Power Paste genannt, mit der man die Häuschen befüllt und eine Pop Up Paste in 3 verschiedenen Geschmacksrichtungen ist im Programm. Beim Anmischen des Power Paste Pulvers bitte mit sehr wenig Flüssigkeitszugabe beginnen und so viel Pulver zugeben, dass das ganze sehr zäh zu rühren ist, wie Kaugummi, danach kurze Zeit härten lassen, die Paste erst nach dem Härten ins Gehäuse geben, dann hält diese sehr lange darin ohne ausgewaschen zu werden. Selbstverständlich kann man diese Produkte auch kombinieren und auch noch weitere Attraktoren ins Gehäuse einschieben (z.B. Maden, um dem ganzen Leben einzuhauchen) und anschließend mit einer der Pasten verschließen, sodass man seinen Wunschköder immer individuell herstellen und den jeweiligen Verhältnissen anpassen kann. Achtung Power Paste nicht der Hitze aussetzen da sie sonst flüssig wird.

 Mit unserem Picker der unter Zubehör zu finden ist, kann man die Schale der Häuschen problemlos anstechen und am Haar fischen, gleich wie ein Boilie, wobei wir das Einschlaufen empfehlen, da somit der Boiliestopper nicht ins Gehäuse eingezogen werden kann und ein optimaler Halt beim Auswerfen gewährleistet wird. Haarschlaufe deshalb immer groß genug binden.  Die Größe des Köders kann man mit Hilfe einer Nagelschere durch Zurechtschneiden des Gehäuses selbst bestimmen. Neu jetzt auch kleine Schneckenhäuschen (20 mm) lieferbar.

NEU: Befestigung jetzt auch wie  Boilies (ohne Einschlaufen) möglich, unten im Zentrum hinter dem Steg mit einer spitzen Boilienadel vorsichtig nach oben durchstechen, Nadel wieder herausziehen und von oben erneut einführen um das Haar von unten nach oben einzufädeln.  Setzen Sie vor dem Aufziehen des Gehäuses die erste Gummiperle auf, die später so ins Gehäuse gedrückt wird, dass das Haar nicht beschädigt werden kann, eine zweite Gummiperle nach dem Aufziehen des Gehäuses noch vor dem Boiliestopper aufgezogen, verhindert das Einreißen des Stoppers ins Gehäuse beim Auswerfen.

                        

           

Im Bild rechts unten sieht man die Haarmethode die man auch bei Boilies verwendet, dazu durchsticht man das Gehäuse im Zentrum und wichtig ist, dass man vor dem Boiliestopper eine kleine Gummiperle setzt um das Einziehen des Stoppers ins Gehäuse zu verhindern.

                    

 

Ein genialer Köder, probieren Sie ihn aus!

the bait to catch the heavyweights

 

Musterschutz beantragt.

           

                                              

       

Warenkorb
Name Preis #
Der Warenkorb ist leer

Gutschein-Code?

Unsere Angebote

Enterprise Tackle Popup Erdnüsse
nur EUR 3.95 !
Benutzer-Anmeldung
 
Passwort vergessen?

Neuer Benutzer? hier klicken

Copyright 2005 Helix Fishbaits, Umsetzung: Futureweb.at